Daten

Wie bauen wir heute an der Stadt der Zukunft? Wie hilfreich sind hierzu 3D-Daten? Welches Potenzial kann sich entfalten durch das Teilen von Daten im Sinne von Open Government Data (OGD)? Daten werden häufig als das neue Öl angepriesen. Wie soll man sie zum Wohle der Gesellschaft nutzen? Verfolgen Sie diese spannende Diskussion.

Informationen

05.09.2022 - 09:15 – 09:45
Ville de Berne
Allemand
Talks
digital@bern.ch

Speaker

Florin Hasler

Opendata.ch

Managing Director

Florin Hasler

Opendata.ch

Managing Director

Florin Hasler ist Geschäftsleiter von Opendata.ch. Gemeinsam mit seinen Mitstreiter*innen setzt er sich für eine offene, innovative und gerechte Gesellschaft ein. Ihre Werkzeuge: offenes Wissen und offene Daten.

Christine Früh

Geoinformation Stadt Bern

Leiterin

Christine Früh

Geoinformation Stadt Bern

Leiterin

Christine Früh’s Herz schlägt für Geoinformationen. Ausgebildet als patentierte Ingenieur-Geometerin, ist sie seit 2002 Leiterin von Geoinformation Stadt Bern. Sie ist zuständig für die Koordination von Geodaten und den Betrieb des städtischen geografischen Informationssystems (GIS). Digitale Karten sind aus unserem Alltag – beruflich wie privat - nicht mehr wegzudenken. Dank der Digitalisierung führt der Weg hin zu informierten 3D-Modellen. Sie ermöglichen vielfältige Analysen und dienen uns als Entscheidgrundlage bei komplexen Projekten.

Raphaël Karlen

Digital Impact Network

Vorstand

Raphaël Karlen

Digital Impact Network

Vorstand

Raphaël Karlen (1973) studierte Architektur, Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaft. Er ist als Berater für Transformationsprojekte in der Deutsch- und Westschweiz tätig. Er engagiert sich mit verschiedenen Projekten und Initiativen für die Verbesserung der wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen in der Hauptstadtregion Schweiz, insbesondere in den Bereichen Digitalisierung, Innovationsförderung und Start-ups.

Dr. Jasmin Nussbaumer

BFH

Co-Fachgruppenleiterin

Dr. Jasmin Nussbaumer

BFH

Co-Fachgruppenleiterin

Dr. Jasmin Nussbaumer hat an der Universität Bern in kognitiven Neurowissenschaften promoviert und hat seit 2021 die Co-Leitung des Digital Sustainability Labs an der Berner Fachhochschule. Sie forscht und lehrt zu Digitaler Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Open Source Software und Datensouveränität.

ORGANISATEUR PRINCIPAL

Principaux partenaires