Programm Archiv 2020

Talk: Datenschutz in der Schweiz auf dem Prüfstand

Bundesrat und Parlament haben ein Gesetz vorgelegt, um mittels zuverlässiger und sicherer Identifizierung bei Online-Transaktionen die Digitalisierung in der Schweiz voranzutreiben. Doch es gibt Widerstand. Das Referendum gegen das Gesetz über die elektronische Identität (E-ID) ist zustande gekommen, eine Volksabstimmung könnte im März 2021 stattfinden. Berechtigte Skepsis oder Angstmacherei? Skepsis besteht insbesondere in den Bereichen Datenschutz und private Betreiber: Wie sind die Rollen zwischen Staat und Unternehmen verteilt? Was ist der Nutzen einer E-ID? Welche Daten fliessen zwischen welchen Akteuren? Wer übernimmt die Aufsicht? Was geschieht im Falle eines «Datenlecks»? Wie sehen das die KonsumentInnen?

Markus Naef

CEO SwissSign Group AG

Markus Naef ist der CEO der SwissSign Group AG, welche u.a. Herausgeberin der digitalen Identität SwissID ist. Markus Naef hat 2 Universitätsabschlüsse in Wirtschaft und Recht der HSG. Bereits im Anschluss an seine Studien war er als Startup-Unternehmer in den USA tätig. Nach seiner Rückkehr übernahm er Führungspositionen in internationalen Unternehmungen, u.a. zeichnete er als Country Manager eines amerikanischen Konzerns für die Schweiz und Russland verantwortlich. Zuletzt war er in der Geschäftsleitung eines börsenkotierten CH-Unternehmens. Markus Naef bekleidet diverse Mandate, u.a. amtet er als Verwaltungsrat der ewl AG und ist Mitglied des SteerCo von digitalswitzerland. Im Jahr 2020 wurde Markus Naef als Digital Shaper ausgezeichnet.

Leo Fellmann

Senior Manager Cyber Security Services Schweiz

Leo Fellmann ist stellvertetender Leiter des Cybersecuritygeschäfts von Accenture Schweiz. Er hat langjährige Erfahrung in der Cyberberatung, sowohl im Inland als auch im Ausland. Sein Schwerpunkt liegt auf der Leitung von Sicherheitstransformationen sowie komplexen Cloud- und Anwendungsicherheitsprojekten. Er hat über die Jahre industrieübergreifend Erfahrung gesammelt, berät aber mehrheitlich Industrie- und Life Sciences Unternehmen.

Dorothea Schaffner

Professorin für Konsumentenpsychologie an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Dorothea Schaffner ist Professorin für Konsumentenpsychologie am Departement Angewandte Psychologie der FHNW. In Lehre und Forschung beschäftigt sie sich mit dem Konsumentenverhalten im Kontext von Digitalisierung, Gesundheit und Nachhaltigkeit.
 

Jörg Mäder

Nationalrat Grünliberale Kanton Zürich Digitale Gesellschaft

Jörg Mäder (45) ist studierter Umweltnaturwissenschaftler und hat an der ETH Zürich seine Doktorarbeit geschrieben. Während der Schule und dem Studium hat er sich selber das Programmieren beigebracht und bezeichnet
sich selber auch als Nerd. Unterdessen ist er Hauptberuflich Politiker und auf allen drei Ebenen aktiv. Entsprechend möchte er die Gräben zwischen der digitale und der politischen Welt überbrücken.

Ladina Triaca, Redaktorin Politik Ringier

Politik-Redaktorin Ringier

Ladina Triaca schreibt als Bundeshausredaktorin für den Blick. Zuvor war sie für SRF
News tätig und hat am Lehrstuhl für Schweizer Politik an der Universität Bern
gearbeitet. Sie hat einen Master in Schweizer Politik und Vergleichender Politik
sowie einen Bachelor in Internationale Beziehungen.

Event Details

Deutsch
Talks
online
digitalswitzerland