Programm Archiv 2020

Talk: Die Zukunft unserer KMUs

COVID-19 erschütterte die Welt. Die KMU, die 99% der Unternehmen in der Schweiz ausmachen und zwei Drittel der Arbeitsplätze schaffen, wurden von dieser Krise stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Digitalisierung hat in dieser Zeit des Wandels eine Schlüsselrolle gespielt. Doch 90% dieser KMU haben weniger als 10 Mitarbeiter und verfügen oft nicht über die Ressourcen, um sich an die virtuelle Welt, an ein neues Geschäftsmodell anzupassen, ganz zu schweigen von den Bedrohungen, die mit der Cybersicherheit verbunden sind. 
Wie sieht Ihrer Meinung nach die Zukunft für unsere KMUs aus? Was haben sie in diesem entscheidenden Jahr erlebt? Beteiligen Sie sich an einer spannenden Debatte und direkten Erfahrungsberichten von KMUs!

Line Pillet

Präsidentin Femmes PME Suisse romande

Line Pillet ist Professorin für Organisationssysteme, kollaborative Dynamik und verantwortungsvolle Führung an der Fachhochschule Westschweiz (HES-SO). Seit 2019 ist sie Direktorin des Instituts für Entrepreneurship & Management an der HES-SO Wallis-Wallis, wo sie an Projekten beteiligt ist, die den digitalen Übergang von Unternehmen auf der Grundlage der Werte der nachhaltigen Entwicklung, des Teilens und des Respekts vor dem Menschen unterstützen. Engagiert im Wirtschaftsleben ist sie Gründungsmitglied des Schweizerischen Verwaltungsrates und Präsidentin der Association Femmes PME Suisse romande.

Pascal Meyer

Gründer & Loutre in Chief

Pascal Meyer ist der Gründer und Eigentümer, oder wie er ihn lieber "Loutre in Chief" nennt, der Community-basierten E-Commerce-Plattform QoQa, deren Erfolg stetig wächst. Nach der Krise und Eindämmung des Coronavirus lancierte QoQa zusammen mit dem Kanton Waadt die Initiative welQome zur Unterstützung des Hotel- und Gaststättengewerbes, der Freizeit, des Weinbaus und des öffentlichen Verkehrs und stellte einen Investitionsplan von 15 Millionen Franken vor.

Mario El-Khoury

CEO

Großer Verfechter einer verarbeitenden Industrie mit einer Produktion mit hoher Wertschöpfung."In der Schweiz kann sich die Industrie nicht mehr allein auf die Produktivität verlassen, sie muss innovativ sein, innovativ bis zum Exzess".

Unterstützung für Industrie und KMUs, die digital arbeiten wollen.

Valéry Naula

Digital Business Manager

Valéry Naula treibt die digitale Transformation von Plumettaz voran - einem weltweit führenden Unternehmen für Design, Produktion und Vertrieb von Geräten zur Installation von Telekommunikations- und Energiekabeln. Er entwickelt und vermarktet ein komplettes Portfolio innovativer Cloud-basierter Lösungen in Verbindung mit Feldgeräten.

Valéry war auch an Bord des Start-up-Unternehmens Geroco SA, das im Bereich Cleantech tätig ist. Er ist Elektronikingenieur und verfügt über einen EMBA-Abschluss in Management. Seine Fachkenntnisse liegen in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Innovation, eingebettete Systeme, digitale Dienstleistungen und Industrie 4.0.

Raphaël Conz

Head of the Business Unit, Service for the Promotion of the Economy and Innovation (SPEI)

Raphaël Conz ist Leiter der Geschäftseinheit, Service for the Promotion of the Economy and Innovation (SPEI), beim Kanton Waadt.