eGovernment-Day - Kanton Schaffhausen

Am Donnerstag, 22. September 22, findet im Pavillon im Park bereits der 13. eGovernment-Day statt.

Ins Leben gerufen wurde der eGovernment Day bereits 2011. Hintergrund waren die verstärkten Bemühungen des Regierungsrates und des Stadtrates Schaffhausen im eGovernment-Bereich. Dieses Jahr dreht sich alles um die digitale Zusammenarbeit: Zwischen Führungskräften und Ihren Angestellten, innerhalb der Verwaltung und schliesslich die digitale Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürger von Schaffhausen.

  • Chef:in sein ist schwer. Hybrid noch ein bisschen mehr. 7 Work Hacks für moderne Führungskräfte in der Verwaltung
    Danica Zeier, Founder & CEO, artsnext GmbH & VUCˆit AG
  • Kreativer Austausch innerhalb der Verwaltung: einfach und online mit Microsoft-Teams
    Patrick Li, Projekt Direktor & Partner Generis AG
  • IT-Projektmanagement am Beispiel der neuen Website der Stadt Schaffhausen
    Marco Senn, Lean und digitale Innovation, Stadt Schaffhausen
  • Schlussreferat: Cyber-Security erleben
    Redguard AG, Zürich

Interessierte dürfen sich gerne bei Alexandra Gygax (alexandra.gygax@ksd.ch) anmelden.

Über die KSD Schaffhausen:

Die KSD ist seit 1972 das Informatikunternehmen von Kanton und Stadt Schaffhausen. Aktuell beschäftigt sie 59 Mitarbeitende und unterhält 2920 Arbeitsplätze in den Verwaltungen von Kanton, Stadt und -Gemeinden. Geschäftsführerin ist seit November 2020 Barbara Berger.

Die KSD gehört zu den führenden Anbietern von IT-Dienstleistungen, verfügt über ein umfassendes Portfolio im Bereich eGovernment-Services und unterstützt den Kanton und die Stadt Schaffhausen in ihren Digitalisierungsvorhaben.

Informationen

22/09/2022 - 14:00 – 17:30
German
Talks

MAIN ORGANIZER

Main partners