DIALOG UND LERNEN ERMÖGLICHEN

Die Schweizer Digitaltage 2022 bieten der Schweizer Bevölkerung die Möglichkeit zum Austausch, zur Diskussion und Zugang zu zahlreichenVeranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung. Während sieben Wochen, vom 5. September bis zum 23. Oktober, tourt digitalswitzerland gemeinsam mit ihren Partnern quer durch die Schweiz mit einer Reihe von lokalen Digitaltagen in sieben Regionen. Erlebe die digitale Zukunft in unseren Bubbles, einem einzigartigen Rahmen in einer Stadt in Deiner Nähe, oder besuche eine der Online-Veranstaltungen.

slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image

7

Wochen

7

Regionen

19

Lokale Seiten

200+

Veranstaltungen

300+

Speakers

Regionen und Veranstaltungen

  • Hauptstadtregion
  • Nordwestschweiz
  • Zürich
  • Romandie
  • Tessin
  • Ostschweiz
  • Zentralschweiz
Region Ostschweiz Tessin Romandie Bern Nordwestschweiz Zürich Zentralschweiz
Bern
Zürich
Biel
Basel
Genf
Lausanne
Lugano
St. Gallen
Vaduz
Thun
Aarau
Solothurn
Winterthur
Schaffhausen
Luzern
Einsiedeln
Bellinzona
Risch-Rotkreuz
Liestal
07.09.2022 Thun
Wirtschaftsraum Thun
Digitalisierung - Quo vadis?
Digitalisierung - Quo vadis?
"Digitalisierung, Quo vadis?" - Was sind die Treiber der digitalen Nachhaltigkeit?
11.10.2022 + 1 weitere St. Gallen
digitalswitzerland
Swiss Digital Days - St.Gallen
Swiss Digital Days - St.Gallen
Join us in our bubbles, a unique setting coming near you
29.09.2022 Genf
digitalswitzerland
Swiss Digital Day - Genf
Swiss Digital Day - Genf
Join us in our bubbles, a unique setting coming near you
13.10.2022 Vaduz
digitalswitzerland
Swiss Digital Day - Vaduz
Swiss Digital Day - Vaduz
Join us in our bubbles, a unique setting coming near you
13.09.2022 Liestal
digitalswitzerland
Swiss Digital Day - Liestal
Swiss Digital Day - Liestal
Join us in our bubbles, a unique setting coming near you
20.09.2022 Zürich
Stadt Zürich
So sah Zürich früher aus - Historische 3D-Modelle zu Zürichs Vergangenheit
So sah Zürich früher aus - Historische 3D-Modelle zu Zürichs Vergangenheit
Sehen Sie Zürich in der Jungsteinzeit oder um 1800 mit Experten der Stadtarchäologie

HAUPTFORMATE

herHACK / Greentech / Nextgen

Unsere drei Hauptformate befassen sich mit wichtigen aktuellen Herausforderungen, mit denen die Schweiz konfrontiert ist: Der herHACK widmet sich mit der Förderung von Frauen in technischen Berufen. Beim GreenTech Startup Battle dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Die “NextGen Future Skills Labs” befassen sich mit jüngeren Generation und ihren Zukunftskompetenzen. Diese drei Formate finden in der ganzen Schweiz statt.

DAS ERWARTET SIE AN DEN SCHWEIZER DIGITALTAGE 2022

UMFRAGE: WAS WÜNSCHT DU DIR VON DER DIGITALEN ZUKUNFT?

Unsere Speaker

Dr. Jasmin Nussbaumer

BFH

Co-Fachgruppenleiterin

Dr. Jasmin Nussbaumer

BFH

Co-Fachgruppenleiterin

Dr. Jasmin Nussbaumer hat an der Universität Bern in kognitiven Neurowissenschaften promoviert und hat seit 2021 die Co-Leitung des Digital Sustainability Labs an der Berner Fachhochschule. Sie forscht und lehrt zu Digitaler Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Open Source Software und Datensouveränität.

Hélène Omont

1to1PROGRESS

Account Manager

Hélène Omont

1to1PROGRESS

Account Manager

Hélène est account manager chez 1to1PROGRESS, organisme spécialisé dans la formation linguistique. Elle assure le suivi des formations linguistiques des clients et les conseille sur la stratégie à adopter et les actions à mettre en place.

Martina Egli

Smart City Verein Bern

Vorstand

Martina Egli

Smart City Verein Bern

Vorstand

Martina Egli verantwortet als Co-CEO der Berner Softwareentwicklungs- und Designagentur Zeilenwerk Martina Egli alle Innovation- und Strategiethemen der Firma. Zeilenwerk hat bekannte Apps wie Smartvote realisiert und sieht sich als treibende Kraft der Next-Gen-Agenturen weltweit. 2019 hat ihren Master in Business Innovation an der Universität St. Gallen abgeschlossen. Zudem wurde sie jüngst von Forbes auf die «30 under 30» Liste gewählt.

Brigitte Hilty Haller

Kanton Bern

Grossrätin

Brigitte Hilty Haller

Kanton Bern

Grossrätin

In Bern bin ich geboren, es folgten frühe Jahre in Meiringen, und meine Kind-, Jugend- und frühen Erwachsenenjahre in Münchenbuchsee. Seit vielen Jahren bin ich überzeugte und leidenschaftliche Stadtbernerin und bleibe es auch. Seit einer halben Ewigkeit bin ich mit Alex Haller verheiratet, gemeinsam haben wir vier zwischenzeitlich erwachsene Töchter und einen Enkel. Mein beruflicher Werdegang begann als Kindergärtnerin und führte mich kontinuierlich weiter in verschiedene pädagogische Bereiche und Funktionen. Heute arbeite ich als Berufsschullehrerin an der Berufs-Fach und Fortbildungsschule Bern und bin Co-Studiengangsleiterin für den Nachdiplomstudiengang Medien an der Schule für Gestaltung Bern und Biel. Seit 2022 bin ich Grossrätin des Kantons Bern.

Naomi Mackenzie

KITRO & Venturelab

Co-Chief Executive Officer and Trainer and Startup Coach

Naomi Mackenzie

KITRO & Venturelab

Co-Chief Executive Officer and Trainer and Startup Coach

Naomi MacKenzie is a half American half Swiss, born in Texas. Homeschooled, a recreational van and entrepreneurial parents lead to a childhood that was anything but conventional. Learning by doing and immersing yourself into the environment with curiosity was the foundation of her education. Food was one of her biggest curiosities from an early age as she aspired to one
day own a restaurant.

As of 15, Naomi started working in kitchens and set out as an apprentice in a kitchen. However, it quickly became clear that being a chef would lack the business interest she had. This set the path that eventually led her to study at the Ecole hôtelière de Lausanne. An education that would allow the passion for food and business to thrive.

Along the way Naomi worked in various kitchens, during these work experiences (in Switzerland, Italy and Miami) and her studies she witnessed daily the enormous amount of food that is being thrown away. That’s why when the idea was sparked during the studies with Anastasia to combat food waste it was clear that this was the solution and impact she wanted to commit herself to. Having worked with Anastasia during an internship and the final bachelor project there was no doubt that this would be the right person to build a company with.

The environmental impact that KITRO is the main driver for Naomi as she strives to ensure that all food is appreciated. Fascinated by the world of technology, in another life she would’ve been a coder.

KITRO harmoniously combines her love for food, her fascination for technology and drive for sustainable impact. Within KITRO she has learnt mounds with a focus leading the following departments: Sales & Marketing, Partnerships and Product development.

In the entrepreneurial space and thanks to the learnings and success of KITRO, Naomi was rewarded: Switzerland digital shaper 2020 & 2021 and has been a Venturelab startup coach for the past 3 years.

Sarah Ebling

Institut für Computerlinguistik der Universität Zürich

Senior Researcher

Sarah Ebling

Institut für Computerlinguistik der Universität Zürich

Senior Researcher

Sarah Ebling ist Senior Researcher am Institut für Computerlinguistik der Universität Zürich und Leiterin der Professur Barrierefreie Kommunikation an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Sie leitet das Innosuisse-Flagship-Projekt „Inclusive Information and Communication Technologies“ (IICT) (https://www.iict.uzh.ch/de.html), das Technologien für Menschen mit Behinderungen entwickelt, u.a. (semi-)automatische Textvereinfachung, Gebärdensprachübersetzung, Gebärdensprachüberprüfung und Audiodeskription.

Attila Steinegger

WWF

Leading Tech4Sustainability

Attila Steinegger

WWF

Leading Tech4Sustainability

Nicole Messi

eFachausweis

Dozentin

Nicole Messi

eFachausweis

Dozentin

Nicole Messi hat 25 Jahre nationale und internationale Erfahrung als HR-Direktorin auf Geschäfts- und Konzernleitungsstufe in Unternehmen mit bis 5’000 Mitarbeitern. Sie ist langjährige Dozentin und Lehrbuchautorin und seit knapp 10 Jahren selbständige Unternehmerin in den Bereichen Strategieentwicklung, -umsetzung und Transformationen.

Nicolas Chavez

Sherpany

Customer Success Manager

Nicolas Chavez

Sherpany

Customer Success Manager

Nicolas is a meeting expert and customer success manager at Sherpany. He speaks French, Italian and English and supports our customers in Ticino, the Romandie and Italy to improve their meetings by analysing processes and helping them increase meeting productivity.

Hansmartin Amrein

Stadt Bern

Gründer Gelateria di Berna und neuer Leiter Wirtschaftsamt

Hansmartin Amrein

Stadt Bern

Gründer Gelateria di Berna und neuer Leiter Wirtschaftsamt

Hansmartin Amrein ist 50-jährig und führt seit 2010 das von ihm mitgegründete Unternehmen Gelateria di Berna. Der ausgebildete Pilot leitete die Sektion Flugpersonal beim Bundesamt für Zivilluftfahrt. Vorher war er stellvertretender Flottenchef bei der Swiss. Hansmartin Amrein hat das Lehrerseminar besucht, an der Universität Bern Rechtswissenschaften studiert und diverse Führungslehrgänge absolviert. Er lebt in der Stadt Bern und wird ab 1. November 2022 Leiter des Wirtschaftsamtes der Stadt Bern.

Haupt­veran­stalter

Hauptpartner