Nachhaltiges KMU dank Digitalisierung

Das wichtigste Instrument im weltweiten Kampf gegen die Erwärmung ist die massive Senkung des Ausstosses von Treibhausgasen. Im Rahmen des Pariser Klimaübereinkommens hat sich die Schweiz verpflichtet, ihre Emissionen bis 2030 um 50 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 zu verringern und bis 2050 CO₂-neutral zu werden.

KMUs sollten sich der Chancen bewusst sein, die sich für sie durch digitale Prozesse sowie Kollaboration ergeben. Den eigenen CO2-Ausstoss zu kompensieren kann eine herausfordernde Aufgabe für KMUs sein und es erfordert wichtige Managementfähigkeiten und viele andere Kompetenzen.

Wenn alle Potenziale zum Einsparen von CO₂ ausgeschöpft sind, ist es sinnvoll, die restlichen CO₂-Emissionen freiwillig zu kompensieren.

Programm:

16.30 Check-in

17.00 Begrüssung - Digital Winterthur

17.05 ZHAW

17.25 Stiftung KMU Clima - Matthias Baumberger

17.45 GenTwo - Philippe Nägeli

18.00 Armchair Chat - Matthias Baumberger und Philippe Nägeli

18.30 Apéro

20.00 Ende der Veranstaltung

Informationen

05/10/2022 - 17:00 – 20:00
Digital Winterthur
German
Talks

Speaker

Fabian Lehner

swisspeers

Head of Business Development & Investor Relations

Fabian Lehner

swisspeers

Head of Business Development & Investor Relations

Fabian is a Swiss banking professional with more than 18 years of experience working in Finance. In 2017 he completed the Master in Private Banking & Wealth Management at the University of Lucerne in Switzerland, graduating with a master thesis on Private Equity (PE) and Venture Capital (VC). As part of the project, he met renowned PE/VC companies and dealt with start-ups and innovation in the financial sector. By way of his professional activities, his studies, and his active personal engagement with digitalization, he is not only well informed about the current development in the banking industry, but also personally involved in developing future trends and innovations with his advisory roles for FinTechs.

MAIN ORGANIZER

Main partners