Sensoren selber bauen und selbst Feinstaub messen – Do-it-yourself-Workshop

https://www.flickr.com/video_download.gne?id=52358458180

Wie sauber ist die Luft in der Stadt Zürich? Finde es selbst heraus. Am Workshop bauen wir selbst Feinstaub-Sensoren, programmieren sie und schliessen sie ans LoRaWAN an. Als Teilnehmer*in kannst Du Deinen Feinstaub-Sensor mit nach Hause nehmen und bei Dir vor Ort die Feinstaub-Belastung messen und die Messwerte ins Internet stellen. Die Spezialistinnen von Umwelt- und Gesundheitsschutz Zürich und ein Experte der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW unterstützen Dich dabei. Der Workshop ist offen für Zürcher*innen ab 12 Jahren. Eine Teilnahme zu zweit ist möglich. Die Platzzahl ist begrenzt und deshalb eine Anmeldung nötig (siehe "Jetzt anmelden"-Button rechts).

Informationen

20.09.2022 - 11:00 – 12:30
Stadt Zürich
Allemand
Workshops

Speaker

Timeo Wullschleger

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Institut für Mobile und Verteile Systeme

Timeo Wullschleger

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Institut für Mobile und Verteile Systeme

Timeo Wullschleger ist wissenschaftlicher Assistent am Institut für Mobile und Verteilte Systeme der Fachhochschule Nordwestschweiz, Master-Student in Computer Science und spezialisiert auf IoT Systeme.

ORGANISATEUR PRINCIPAL

Principaux partenaires